Mittwoch, 18. Januar 2017

5 Mini Ballerinen

sind hier nach der Verlosung eine nach der anderen auf Zehenspitzen angetanzt gekommen. Gestern war ja schon das Gruppenfoto von der ersten gemeinsamen Ballettstunde bei Instagram und facebook zu sehen. Schaut mal, wie fleißig die Kleinen geübt haben:


Die Idee zu diesen Mini Ballerinen hatte ich, als wir kurz vor Weihnachten in den Genuss einer Vorführung des Balletts "Der Nussknacker" kamen - in der Semperoper in Dresden. Es war traumhaft schön! Sogar meinem Mann und unseren beiden Jungs hat es richtig gut gefallen - obwohl sie sonst eher auf Hip Hop und Breakdance stehen.


Besonders faszinierend fanden es unsere Jungs, all die Namen der deutschen Dichter, Denker und Komponisten an der Decke und an den Wänden zu entdecken:



Und dann war da noch ganz weit oben über der Bühne diese Uhr... Was Kinderaugen alles entdecken!


Ich hatte ehrlich gesagt nur Augen für die Tänzerinnen und Tänzer auf der Bühne, das traumhaft schöne Bühnenbild und die herrlichen Kostüme. Habe ich schon mal erzählt, dass ich am liebsten Kostümschneiderin für das Theater oder den Film geworden wäre? Das Schneiderhandwerk habe ich ja in der Schneiderei meiner Mama von klein auf gelernt. Und in der Welt des Tanzes und faszinierender Geschichten kann ich völlig versinken... Deshalb habe ich es auch erst geschafft, ganz am Ende mal ohne Blitzlicht ein Foto mit Blick auf die Bühne zu machen: 


Absolute Empfehlung! 

Die einzige mögliche Nebenwirkung kann ein kurzzeitiges oder sogar lang anhaltendes Schweben auf Wolke 7 sein - und falls ihr auch gerne Püppchen näht, dass euch einige Tage oder sogar Wochen nur Ballerinen im Kopf herum hüpfen. Tja, soviel zur Vorgeschichte... Nun aber zurück zu den Mini Ballerinen. Jetzt möchte ich sie euch erst einmal einzeln vorstellen - und zwar wie immer der Reihenfolge ihrer Entstehung nach:


Ich mag alle Musikstücke aus dem Nussknacker von Tschaikowski wirklich sehr. Aber ich glaube, am allerliebsten mag ich den Tanz der Schneeflöckchen oder auch Schneeflocken Walzer genannt (zum Ansehen bitte hier auf den Link klicken!). Wer ganz genau hinsieht, kann im Video vielleicht sogar diese 3 Mini Schneeflöckchen Ballerinen entdecken... ;)

Mini Schneeflöckchen Ballerina 1:



Mini Schneeflöckchen Ballerina 2:


...und zum ersten Mal ein ganz weißes Mini Baby! Voilà, Schneeflöckchen Ballerina 3:


Jetzt stellt sich nur noch die Frage, warum 2 Minis einen rosafarbenen Strampelanzug angezogen haben... Nein, das sind keine rosa Schneeflöckchen. Die beiden wollen die Zuckerfee aus dem Süßigkeitenland sein und ihren Tanz (eine kleine Kostprobe gefällig? Bitte hier klicken!) vorführen. Eigentlich gibt es beim Nussknacker ja nur eine Zuckerfee. Aber was soll´s? Es lebe die kreative Freiheit! Bei uns gibt es jetzt einfach 2 Mini Zuckerfeen! Darf ich vorstellen? 

Mini Zuckerfee Ballerina 4:


Und Mini Zuckerfee Ballerina 5:


So, und nun wollen die Süßen noch ihr Tänzchen aus dem Nussknacker Ballett vorführen. Vorhang auf! Damit es keinen Kanon gibt, haben sie sich geeinigt, dass sie abwechselnd tanzen. Beide Musikspieluhren sind gleich und wie immer zum Aufziehen, d. h. man braucht keine Batterie! Hier sieht man die Mini Zuckerfee Ballerina 5 bei ihrem Tänzchen:


Wenn es gefallen hat, dann bitte ich um Applaus für die Mini Ballerinen, die so fleißig geübt haben. Übrigens: Diese winzigen Tütüs sind die kleinsten ich jemals genäht habe und mit Gummiband zum einfachen An- und Ausziehen. Und die "Kronen" aus Baumwollspitze können dank Druckknöpfen auch ganz leicht abgenommen und wieder angezogen werden: 



Heute Abend um 18 Uhr werden sie in meinen Shop hier und zum ersten Mal seit langer Zeit auch eine (Ballerina Nr. 1) in meinen Etsy Shop hüpfen um ein Zuhause zu finden. Alle 5 Mini Ballerinen haben bereits ein Zuhause gefunden. Ich danke euch ganz herzlich!

Viel Freude mit den Lieben und farbenfrohe Grüße,

Jenny

Kommentare:

  1. Liebe Jenny,
    ich bin begeistert!!!! Aller....allerliebst!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne!
      Vielen Dank für deine sehr erfreuliche Rückmeldung! Ja, das Nussknacker Ballett war wirklich ganz schön inspirierend. Zu gerne würde ich auch einmal eine große Ballerina gestalten... Na, mal sehen, was dieses Jahr noch alles bringen wird... :)
      Gerade als ich vorhin diese Worte geschrieben habe, meinte mein Computer übrigens, dass er ein Update machen möchte und schwupps - war alles weg! Ich bin froh, dass jetzt alles wieder da und anscheinend auf neuestem Stand ist... :)
      Herzensgrüassli in die schöne Schweiz,
      Jenny

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Hier ist Platz für Kommentare und Anregungen: