Freitag, 26. Februar 2016

Immer wieder Regen

und heute 3 gute Neuigkeiten! Da gerade eine spannende Herausforderung auf mich wartet, halte ich mich diesmal ganz kurz. Ja, ich habe mich noch einmal heran getraut und mit Filznadel und Wolle ein Puppengesicht modelliert. Mein Ziel war es, nicht nur die Proportionen gut hinzubekommen, sondern auch einen Ausdruck zu gestalten, der wie bei den "einfachen" Puppengesichtern im traditionellen Waldorf Stil genügend Raum für Fantasie lässt... Und ich muss sagen, dass diese Kleine hier (naja "klein" - sie wird immerhin den Körper einer 40 cm Herzle Gliederpuppe haben...) meine Fantasie ganz schön beflügelt... Mit ihren gutmütigen braunen Augen und ihrem liebevollen Blick erinnert sie mich an Jemanden. Wer das ist, das verrate ich, sobald ich sie komplett eingekleidet habe... :)



Die zweite gute Nachricht ist, dass die bei der Herstellung aller meiner Puppen  von mir verwendeten und wirklich sehr empfehlenswerten Nadelfilzsets ebenso wie die Halter für 4 und 6 Filznadeln, die einem gerade beim Formen größerer Flächen bzw. Füllungen wertvolle Dienste leisten, wieder erhältlich sind - in meinem eigenen Shop und bei DaWanda


Und die dritte gute Nachricht wird alle freuen, die mit mir auf neues pflanzengefärbtes und 100 % natürliches Puppenmohair Garn gehofft und gewartet haben: Es ist ein riesengroßes Paket mit eben dieser 1 A und rein natürlichen Qualität (aus 65 % Mohair und 35 % Schurwolle) angekommen. Und ich kann es kaum erwarten, die vielen traumhaft schönen Stränge draußen im Garten natürlich zu färben. Aber ebenso wie unser Kater werde ich mich noch ein bisschen gedulden müssen bis der Dauerregen hier vorbei ist...


Ein wunderschönes Wochenende und farbenfrohe Grüße,

Jennifer


P.S. bzw. Nachtrag vom Samstag: Vielen Dank an alle, die für heute Sonnenschein bestellt haben!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz für Kommentare und Anregungen: